BeitrÀge

MobilitÀt dank Poly

Poly Sync. Aufregend, intelligentes Speakerphone

Normalerweise, verehrte Leserschaft, halten sich die Akustik-Experten von ProCom-Bestmann mit Begriffen wie „super“ oder „mega“ zurĂŒck, vor allem dann, wenn es um technische Newcomer geht.

Weiterlesen

EPOS Adapt-Familie

EPOS ADAPT-Linie. Ultimative Headset-Oberklasse

Die Antwort auf die Frage, was einen eigentlich an diesem „komischen Sport, der sich Golf nennt“ so dermaßen fasziniert, lautet: „Findet es selber heraus!“ Ähnlich verhĂ€lt es sich mit: „Warum sollten wir uns Headsets zulegen, diesen „Schnickschnack“ braucht kein Mensch!“ Auch hier gilt: „Probieren geht ĂŒber Monieren.“ Weiterlesen

Intelligente Konzepte

Polys beispiellose Konzepte fĂŒr perfekte BildschirmarbeitsplĂ€tze

Seit MĂ€rz 2020 sind die Zeiten mehr als nur angespannt. Die Sehnsucht nach NormalitĂ€t ist unbeschreiblich groß, aber ein weltweit erregender Fiesling verhindert dies auf brachiale Art und Weise.

Weiterlesen

Addasound EPIC 512

Warten aufs Headset? Nicht bei uns!

In diesen turbulenten Zeiten ist es wichtig, sowohl im Homeoffice als auch im BĂŒro so effektiv wie möglich zu arbeiten. Addasound, ein weltweit fĂŒhrender Anbieter von Sprachlösungen sowie Unified Communication-GerĂ€ten, schafft dafĂŒr technisch, intelligente Werkzeuge, speziell im kabelgebunden Bereich – ideal fĂŒr sich stĂ€ndig wechselnde Arbeitsplatzmodelle. Weiterlesen

EPOS Dect-Dongle

Grenzenlose FlexibilitÀt durch EPOS DECT-Dongle

FĂŒr folgende, lĂ€ngst bekannte Gewissheit bedarf es keiner Fanfare. Man ist mit einem schnurlosen Headset einfach flexibler. Die DECT-Technologie erweist sich gegenĂŒber der von Bluetooth aufgrund der hohen VerschlĂŒsselung abhörsicherer. Weitere Faktoren wie Reichweite und Headset-GerĂ€tedichte sind zusĂ€tzliche Argumente pro DECT – aber das wissen unsere treuen Leser*innen sowieso. Weiterlesen

Umfrage Fazit

ReprĂ€sentative Umfrage „Herausforderung Homeoffice“

Erstmalig fĂŒhrte ProCom-Bestmann eine gezielte Umfrage durch, die sich an Entscheider, Arbeitgeber und Verantwortliche in Unternehmen richtete. Mittels fĂŒnf gezielter Fragen konnten die Herausforderungen im Homeoffice aus eigener Sicht bei der Umsetzung geschildert werden.
In Summe haben 245 Teilnehmer*Innen ihre persönlichen Erfahrungen, Meinungen und EinschĂ€tzungen in die Umfrageauswertung einfließen lassen. Weiterlesen