AL-KO PURE Luftentkeimer – Wohlbefinden liegt in der Luft

Für viele Mitarbeiter*Innen geht es wieder peu à peu zurück ins Büro. Die Sorge, dass man, trotz Masken und Abstandsregeln sowie einer arbeitsvertraglichen Schutz- und Fürsorgepflicht, dem Risiko von Infektionen ausgesetzt ist, wandert unsicher mit. Welche zusätzlichen Maßnahmen seitens der Unternehmer getroffen werden müssen, um Erkrankungsrisiken und Gesundheitsgefahren im Betrieb so gering wie möglich zu halten, stehen in diesen turbulenten Zeiten weit obenan.

Weise Kalendersprüche wie: Ruhe bewahren, Lösungen finden und erst einmal alle tief durchatmen, beruhigen da auch nicht wirklich. Stopp mal für eine Sekunde, was war das eben? Tief durchatmen! Irgendetwas mit Luft und so. Umgehend im weltweiten Netz gesucht, schnell fündig geworden und tatsächlich: Volltreffer. Luftentkeimer AL-KO PURE gefunden.

Das liest sich doch vielversprechend, zumal Studien bestätigen, dass Luftreiniger mit entsprechenden Filtern das Risiko von Infektionen in Innenräumen deutlich senken können. Schon nach den ersten Zeilen wird klar: Es ist eine wesentlich bessere Alternative als das herkömmliche Lüften, aber ein wenig mehr als 2-3 Fragen hinsichtlich AL-KO PURE bleiben dann aber schon noch.

Worin unterscheidet sich die AL-KO PURE Technologie gegenüber herkömmlichen Luftreinigern?

AL-KO PURE vereint in einem Gerät bewährte sowie darüber hinaus revolutionäre, neue Technik. Zusätzlich zur Filterung nutzt AL-KO PURE die einmalige Plasma-Technologie. Die meisten anderen Geräte setzen auf reine Filterung und unterscheiden sich durch die Art der Filter und die Qualität des Filtermaterials. AL-KO PURE nutzt auch Filter, aber als Vorfilter und eine nachgeschaltete 3-Stufen-Filterpatrone. Dazwischen arbeitet bei AL-KO PURE, und nur bei AL-KO PURE, die patentierte Plasmatechnologie. So kann AL-KO PURE auch kleinste Partikel und gasförmige Schadstoffe eliminieren.

Was sind VOCs?

VOC (Volatile Organic Compounds) sind flüchtige Kohlenwasserstoff-Verbindungen.
Stoffe also, die schon bei niedrigen Temperaturen gasförmig werden. Diese Gase werden von Möbeln, Bodenbelägen, Kunststoffen sowie Reinigungsmitteln abgegeben. VOCs reizen die Atemwege, verursachen Kopfschmerzen sowie Schlafstörungen und verstärken Allergien sowie Asthma. AL-KO PURE vernichtet über 99,98% der VOCs im Plasma.

Wann muss ich die Filter tauschen?

Die Standzeit des Filters hängt von der Verschmutzung der Luft ab. Der Vorfilter sollte nach ca. sechs Monaten getauscht werden bzw. wenn dieser Anzeichen grober Verschmutzung zeigt. Die 3 Stufen-Filterpatrone hat eine Standzeit von 3 Jahren. AL-KO PURE warnt rechtzeitig, wenn die 3-Stufen-Filterpatrone getauscht werden muss.

Hilft AL-KO PURE bei Asthma?

Ja. AL-KO PURE befreit die Luft von Keimen und insbesondere von Feinstaub, VOCs und den Hausstauballergenen, von denen man weiß, dass sie Asthmaschübe verstärken und beschleunigen.

Und Heuschnupfen? Was ist mit Heuschnupfen?

Nochmals ein überzeugendes Ja. AL-KO PURE Luftentkeimer filtert die Pollen. Das kann zugegebenermaßen auch ein herkömmliches Luftfiltergerät, aber AL-KO PURE befreit die Luft von Keimen und insbesondere von Feinstaub, VOCs und allen Hausstauballergenen.

Setzt AL-KO PURE Ozon frei?

AL-KO PURE setzt – anders als mancher herkömmliche Luftreiniger – kein Ozon frei. Ozon ist laut EU-Gefahrstoffkennzeichnung brandfördernd, sehr giftig und ätzend.

Wie laut ist AL-KO PURE?

In der niedrigsten Stufe, dem Schlafmodus: 30 dB. Das entspricht dem Blätterrauschen bei leichtem Wind. In Stufe 5 steigt das Geräusch auf 56 dB, weniger als ein TV in Zimmerlautstärke. Stufe 5 wiederum nutzt man selten länger als eine Stunde.

Was kommt bei AL-KO PURE oben raus?

Nichts anderes als saubere Luft. AL-KO PURE Luftentkeimer setzt Sauerstoff, Kohlendioxid und in äußerst geringen Mengen Wasserdampf frei. Es bildet sich dabei kein Kondensatwasser.

Entkeimt AL-KO PURE die Luft auch in größeren Räumen?

Die Aussage, dass AL-KO PURE für Räume bis 60 m² empfohlen wird, beruht auf der Luftumwälzleistung. Ab einer Raumgröße von 75 m² sollte man auf jeden Fall über die Anschaffung eines zweiten Geräts nachdenken.

Stromkosten?

Der hochwertige Markenventilator geht mit Energie ausgesprochen sparsam um. Selbst bei Volllast braucht er weniger als 60 Watt.

Zieht AL-KO PURE Luftentkeimer mit um?

Auf jeden Fall! Einzige Bedingung beim Transport ist, dass die 3-Stufen-Filterpatrone aus dem Gerät entfernt werden muss und jene keiner Feuchtigkeit ausgesetzt werden darf.


Fazit zum Durchatmen, zum Wohlbefinden:
Egal, ob im kleinen Office, in der Praxis, zu Hause oder im Großraumbüro. AL-KO PURE Luftentkeimer arbeitet flüsterleise, ist kinderleicht zu bedienen und passt mit seinem herausragenden Design perfekt in jede Anforderung. Statt nur zu filtern, beseitigt die patentierte Plasmatechnologie zusätzlich zu den 4 Filterstufen überdies Schadstoffe.
Die Luft wird von Viren, Bakterien, Allergenen entkeimt, und, mehr noch, sogar der schädliche Feinstaub entfernt. Für Allergiker und Asthmatiker eine absolute Empfehlung. Ferner werden schädliche Ausdünstungen (VOCs z.B. aus Möbeln, Baustoffen, Farben) zu > 99,98% vernichtet. Selbst die Geruchsbelastung und Ozonkonzentration der Raumluft wird reduziert.

Tipp:
Diese Lösung können Sie bei uns auch direkt kurzfristig kaufen, mieten oder leasen. Ebenfalls bieten wir die fachgerechte Montage vor Ort durch unser erfahrenes Installationsteam an.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und lassen sich professionell beraten.
ZUM KONTAKTFORMULAR

Zum PRODUKT gelangen Sie hier.