Logo ProCom-Bestmann

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel CCW 2024

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Teilnahmebedingungen gelten fĂŒr das Gewinnspiel „Fotobox“ und wird vom 27.02.2024 bis 01.03.2024 durch die ProCom-Bestmann GmbH & Co. KG, HattenhĂ€user Weg 8, 34311 Naumburg – (nachfolgend „Veranstalter“) durchgefĂŒhrt.

1.2 Jeder Teilnehmer erkennt mit der Teilnahme diese Teilnahmebedingungen an. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und auch nicht an sonstige Leistungen des Teilnehmers gebunden. Eine Übertragung, Umtausch und Auszahlung von Sachpreisen sind nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

1.3 Teilnahmeschluss ist der 01.03.2023 um 12:00 Uhr (CET/MEZ).

1.4 Verlost werden 3 Preise:
1. Preis: Tageslichtlampe Graphite inio one
2. Preis: Inspire 16 von ADDASOUND
3. Preis: ProCom-Bestmann Überraschungspaket

1.5 Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu LinkedIn. Es wird in keiner Weise von LinkedIn gesponsert, unterstĂŒtzt oder organisiert und begrĂŒndet keinerlei RechtsansprĂŒche gegenĂŒber LinkedIn. SĂ€mtliche Informationen im Rahmen dieses Gewinnspiels werden ausschließlich vom Veranstalter bereitgestellt.

2. Teilnahme

2.1 Teilnahmeberechtigt ist jede natĂŒrliche Person in eigenem Namen mit einem Mindestalter von 18 Jahren.

2.2 Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Personen, die jĂŒnger als 18 Jahre sind und GeschĂ€ftsunfĂ€hige.

2.3 Voraussetzung fĂŒr die Teilnahme ist, dass von der natĂŒrlichen Person die Daten selbst eingetragen werden. Die Teilnahme ĂŒber einen Dienstleister, der die Daten seiner Auftraggeber bei Gewinnspielen eintrĂ€gt – sog. Gewinnspieleintragsservice – ist nicht zulĂ€ssig.

2.4 Der Veranstalter behĂ€lt sich vor, Personen von der Teilnahme auszuschließen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder sich durch unzulĂ€ssige Beeinflussung oder Manipulation des Gewinnspiels einen Vorteil gegenĂŒber anderen Teilnehmern verschaffen oder verschaffen wollen. Der Veranstalter kann Teilnehmer in diesen FĂ€llen auch nachtrĂ€glich vom Gewinnspiel ausschließen, Gewinne aberkennen und diese zurĂŒckfordern.

2.5 BeitrĂ€ge zur Teilnahme am Gewinnspiel dĂŒrfen keine Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken-, Kennzeichen- oder UrheberrechtsverstĂ¶ĂŸe enthalten. Der Teilnehmer oder die Teilnehmerin erklĂ€rt sich mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel damit einverstanden, dass er oder sie keine Rechte Dritter verletzt. Der Teilnehmer stellt LinkedIn und den Veranstalter von jeder Haftung frei.

2.6 Die Teilnahme ist nur innerhalb der in der unter Ziffer 1 genannten Frist möglich. Jeder Teilnehmer darf nur einmal an dem Gewinnspiel teilnehmen.

2.7 Von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Veranstalters, sowie Mitarbeiter der an diesem Gewinnspiel beteiligten Unternehmen und deren direkten Angehörige.

3. DurchfĂŒhrung des Gewinnspiels

3.1 Persönliche Voraussetzung fĂŒr die Teilnahme am Gewinnspiel ist, dass der Teilnehmer die Fotobox am Messestand des Veranstalters auf der CCW 2024 nutzt, um ein Foto von sich zu machen, welches anschließend per QR-Code heruntergeladen werden muss. Hierbei ist zu beachten, dass der QR-Code nur wenige Minuten gĂŒltig ist.
Das mit der Fotobox erstellte und heruntergeladene Bild muss der Teilnehmer sodann auf seinem LinkedIn-Profil posten und muss kumulativ Jens Bestmann (https://de.linkedin.com/in/jens-bestmann-4019bb9a), Alina Bestmann (https://www.linkedin.com/in/alina-bestmann-0133a51b3/) und den Veranstalter markieren (https://de.linkedin.com/company/procom-bestmann). Zur Hilfestellung folgender Beitrag von LinkedIn: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/a525083/personen-in-beitragen-erwahnen.

3.2 Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, muss der Teilnehmer ĂŒber einen LinkedIn-Account verfĂŒgen und eingeloggt sein.

3.3 Es werden alle Teilnehmer am Gewinnspiel berĂŒcksichtigt, die bis zum Teilnahmeschluss des Gewinnspiels die unter Ziffern 2 und 3 genannten Voraussetzungen erfĂŒllen.
An diesem Tag wird der Gewinner unter den Teilnehmern nach dem Zufallsprinzip am 01.03.2024 ausgelost.
Hierbei wird jedem Teilnehmer, der die unter Ziffer 2 und 3 genannten Voraussetzungen erfĂŒllt, ein Los zugeordnet, mit welchem er an der Auslosung teilnimmt.

3.4 Eine Änderung oder Barauszahlung des Preises ist ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht ĂŒbertragbar.

4. Gewinnabwicklung

4.1 Der Gewinner wird direkt im Anschluss an die Verlosung unter seinem Post, mit welchem er am Gewinnspiel teilnimmt, von dem Veranstalter benachrichtigt, indem der Veranstalter den Post kommentiert.

4.2 Der Gewinner kann sich entweder bei LinkedIn ĂŒber eine private Nachricht (Direktnachricht) oder per Mail an marketing@procom-bestmann.de melden, um den Gewinn abzuwickeln.

4.3 Hinsichtlich des Gewinns gilt, dass jeder so benachrichtigte Teilnehmer verpflichtet ist, innerhalb von 48 Stunden nach Versand der Benachrichtigung aus Ziffer 4.1 dem Veranstalter mitzuteilen, ob er den Gewinn annimmt. Falls der Veranstalter innerhalb dieser Frist keine entsprechende Nachricht erhÀlt, verfÀllt die Möglichkeit der Annahme des Gewinns und der Veranstalter behÀlt sich vor, einen anderen Teilnehmer zu ermitteln und entsprechend zu benachrichtigen.

4.4 Nach der erfolgreichen Kontaktaufnahme wird der Gewinn entweder zur Abholung am Firmensitz des Veranstalters hinterlegt oder auf Kosten des Veranstalters an den Gewinner per Post versandt. Hierbei hat der Gewinner eine Postadresse auf dem Festland der Bundesrepublik Deutschland zu benennen.

4.5 Sollten im Falle eines gewĂŒnschten Versands die angegebenen Kontaktmöglichkeiten des Teilnehmers fehlerhaft sein, ist der Veranstalter nicht verpflichtet, die richtigen Daten zu ermitteln. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten des Teilnehmers.

5. MĂ€ngelhaftung

FĂŒr SchĂ€den, die dem Gewinner aufgrund von Sach- und/oder RechtsmĂ€ngeln entstehen, haftet der Veranstalter nur bei Arglist, Vorsatz oder grober FahrlĂ€ssigkeit. Im Übrigen ist eine Haftung wegen Sach- und/oder RechtsmĂ€ngeln ausgeschlossen. FĂŒr einfache FahrlĂ€ssigkeit haftet der Veranstalter – außer im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – nur, sofern wesentliche Vertragspflichten (Kardinalpflichten) verletzt werden. Die Haftung ist begrenzt auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden.

6. Vorzeitige Beendigung, Anpassung oder Änderung des Gewinnspiels

Der Veranstalter ist berechtigt, das Gewinnspiel jederzeit ohne VorankĂŒndigung und ohne Angabe von GrĂŒnden vorzeitig zu beenden, anzupassen oder abzuĂ€ndern, wenn eine ordnungsgemĂ€ĂŸe DurchfĂŒhrung des Gewinnspiels ohne entsprechende Maßnahmen aus technischen oder rechtlichen GrĂŒnden nicht gewĂ€hrleistet werden kann.

7. Anwendbares Recht

7.1 FĂŒr sĂ€mtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewĂ€hrte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

7.2 Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen ungĂŒltig sein oder werden, bleibt die GĂŒltigkeit der ĂŒbrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberĂŒhrt.

7.3 Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von dem Veranstalter ohne gesonderte Benachrichtigung geÀndert werden.

8. Datenschutzhinweise

Verantwortlich fĂŒr Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel ist:

ProCom-Bestmann GmbH & Co. KG
HattenhÀuser Weg 8
34311 Naumburg
Telefon: 05625 9239700
Telefax: 05625 9239777
E-Mail: marketing@procom-bestmann.de

Der benannte Verantwortliche ist fĂŒr die Datenverarbeitungen auf LinkendIn, auf dem der Post des Teilnehmers veröffentlicht wird, zusammen mit LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland) gemeinsam verantwortlich i.S.d. Art. 26 DSGVO.)

8.1 Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Gewinnspiels.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur ordnungsgemĂ€ĂŸen DurchfĂŒhrung und Abwicklung des Gewinnspiels und insbesondere zur Versendung des Gewinns.

Zur DurchfĂŒhrung des Gewinnspiels werden der Profilname, und, sofern vorhanden, Vor- und Nachname des jeweiligen Teilnehmers erhoben und gespeichert.
Zur Versendung des Gewinns erheben wir von dem Gewinner/den Gewinnern zusĂ€tzlich den Namen und Vornamen sowie die Anschrift und geben diese Daten an ein von uns beauftragtes Versandunternehmen weiter. Eine darĂŒberhinausgehende Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage fĂŒr diese Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (DurchfĂŒhrung vorvertraglicher Maßnahmen und ErfĂŒllung eines Vertrages).

Sofern wir den Vor- und Zunamen des Gewinners/der Gewinner separat auf unserem Profil bzw. unserer Fanseite veröffentlichen oder extern, etwa in unserem Online-Shop, bekannt geben, erfolgt dies nur bei Vorliegen einer vorher eingeholten, ausdrĂŒcklichen Einwilligung des Gewinners/der Gewinner gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Im Rahmen der Nutzung der Fotobox werden die Bilder auf dem Server des Anbieters geladen, damit der Teilnehmer sein persönliches Foto herunterladen kann. Es wird 14 Tage nach Ende des Gewinnspiels vollstÀndig gelöscht.

Rechtsgrundlage fĂŒr diese Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (DurchfĂŒhrung vorvertraglicher Maßnahmen und ErfĂŒllung eines Vertrages).

Der Anbieter ist RetroFotobox, Edgar Fröse, SĂŒdring 38, 33154 Salzkotten. Die entsprechenden Datenschutzbestimmungen sind hier abrufbar: https://www.retrofotobox.de/privacy/

8.2 Speicherdauer

Nach Beendigung des Gewinnspiels werden Ihre im Rahmen des Gewinnspiels verarbeiteten personenbezogenen Daten spĂ€testens drei Monate nach dem Ende des Gewinnspiels gelöscht, sofern keine wirksame Einwilligung zur Weiterverarbeitung (etwa bezĂŒglich des Newsletter-Versandes) vorliegt und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht. Im Falle des Gewinners werden die verarbeiteten personenbezogenen Daten außer die Bilder (Löschung erfolgt nach 14 Tagen) spĂ€testens drei Monate nach dem Einlösen des Gewinns gelöscht, sofern keine wirksame Einwilligung zur Weiterverarbeitung (etwa bezĂŒglich des Newsletter-Versandes) vorliegt und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

8.3 Ihre Betroffenenrechte

Das geltende Datenschutzrecht rĂ€umt Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die nachstehend aufgefĂŒhrten Betroffenenrechte ein:

– Auskunftsrecht gemĂ€ĂŸ Art. 15 DSGVO
– Recht auf Berichtigung gemĂ€ĂŸ Art. 16 DSGVO
– Recht auf Löschung gemĂ€ĂŸ Art. 17 DSGVO
– Recht auf EinschrĂ€nkung der Verarbeitung gemĂ€ĂŸ Art. 18 DSGVO
– Recht auf Unterrichtung gemĂ€ĂŸ Art. 19 DSGVO
– Recht auf DatenĂŒbertragbarkeit gemĂ€ĂŸ Art. 20 DSGVO
– Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemĂ€ĂŸ Art. 7 Abs. 3 DSGVO
– Recht auf Beschwerde bei der zustĂ€ndigen Aufsichtsbehörde gemĂ€ĂŸ Art. 77 DSGVO