AKUSTIKMESSUNG UND -BERECHNUNG

Die Ursache f√ľr L√§rm am Arbeitsplatz ist i.d.R. nicht die Lautst√§rke, sondern die Nachhallzeit. Die Nachhallzeit sagt aus, wie lange Schall in einem Raum wahrnehmbar ist. √úberlagern sich mehrere Schallquellen mit Ihren Nachhallzeiten, entsteht der Eindruck eines h√∂heren Lautst√§rkepegels.
Um also das Lautstärkeempfinden zu reduzieren, muss die Nachhallzeit im Raum optimiert werden.
In vielen R√§umen l√§sst sich die Nachhallzeit berechnen. Dazu werden Raumma√üe und detaillierte Informationen zu Fl√§chen der verschiedenen r√§umlichen Gegebenheiten erfasst. Die Berechnungen erfolgen auf Grundlage der DIN 18041 und geben Auskunft dar√ľber, wie viel schallabsorbierende Oberfl√§che notwendig ist, um die Nachhallzeit zu optimieren. Doch Vorsicht! Die Leistungsf√§higkeit von schallschluckenden Elementen ist sehr unterschiedlich. Zudem ist es effektiv, Schall m√∂glichst kurzfristig nach seinem Entstehen einzufangen. Es ist also auch ma√ügeblich, wie sich Schall im Raum verh√§lt und wohin er reflektiert wird.

Wenn es den Raum, den Sie akustisch optimieren m√∂chten also schon gibt, sind wir gerne f√ľr die Erfassung der relevanten Daten bei Ihnen vor Ort. Im Rahmen der Besichtigung und Datenerfassung k√∂nnen wir auch √ľber die Optionen von Ma√ünahmen, Ihre W√ľnsche und No-Gos sprechen. Damit haben Sie die Gewissheit, dass die von uns in Angebotsform empfohlenen Ma√ünahmen optimal zu Ihrem Raum und Ihren Vorstellungen passen.
F√ľr ‚Äěbaulich schwierigere‚Äú R√§ume oder einfach dort, wo Sie es w√ľnschen, bieten wir zur Ermittlung des IST-Zustands raumakustische Messungen an. Unsere geschulten Spezialisten ermitteln dann per Messung die Nachhallzeiten, Schallpegel und Abklingraten. Sie erhalten einen umfassenden Messbericht und ebenfalls ein Angebot f√ľr geeignete Optimierungsma√ünahmen.

TIPP:
Schauen Sie sich auch gerne unseren 900-sek√ľndigen WEBCAST “Messung und Berechnung von Nachhallzeiten” an.

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Die Messungen sind kostenpflichtig. Wird eine von uns vorgeschlagene Maßnahme zur Optimierung
von Ihnen beauftragt, wird der Aufwand f√ľr die Erstmessung anteilig verrechnet oder eine kostenlose weitere Messung nach Umsetzung der Ma√ünahme angeboten.