Sozialgruppe Kassel e.V. – Kasseler Werkstatt

Sozialgruppe Kassel e.V.

‚ÄěProjekt Telefonzelle‚Äú
Mit den Worten ‚ÄěIhr seid doch immer so kreativ‚Äú, startete das Projekt, welches Andreas Schuller mit uns umsetzen wollte.

Noch waren durch Corona keine Mitarbeiter im Haus und so konnten wir Gruppenleiter Ideen sammeln, wie wir die alte Telekom-Telefonzelle umgestalten k√∂nnen. Eins war uns klar: Die Telefonzelle sollte bunt werden. Vom Aquarium bis hin zur Dschungelzelle war alles dabei. Ideen wie ‚ÄěAnother World – in eine andere Welt eintauchen‚Äú kamen ins Gespr√§ch.
Geeinigt haben wir uns dann auf eine ‚ÄěRuhe-Entspannungszelle‚Äú.
Raus aus dem Alltag und rein in einen R√ľckzugsort.

Im Juni war es dann soweit. Die ersten Mitarbeiter kamen wieder und wir konnten unter den vorgegebenen Hygienevorschriften das Projekt realisieren. Bei schönstem Wetter musste der alte Lack runter, was viel Zeit, Schweiß und Arbeit in Anspruch nahm. Aufgeben war keine Option.

Es folgte der Au√üenanstrich in Gr√ľn und der Innenanstrich in Beige. Das Zeichen der Sozialgruppe, die Streifen der Standorte, durften dabei nicht fehlen.

Nach und nach nahm die Telefonzelle immer mehr Gestalt an. F√ľr gem√ľtliche Atmosph√§re klebten wir zusammen Holzbretter an die Wand, verkleideten den Boden mit Kunstgras und montierten Blumenk√§sten an die Au√üenwand.
Der Hängesessel machte den Innenbereich perfekt. Zum Schluss wurde der Telefonzelle die Krone aufgesetzt.

Das gesamte Projekt hat uns allen Spaß bereitet und war eine tolle Erfahrung.

Malena Kern und Tobias Ferber (Gruppenleiter in der TaFö)