Poly The New Normal – Die Arbeitswelt im Wandel

Die Art und Weise, wie Menschen sich treffen, vor allem jedoch zusammenarbeiten, befindet sich unaufhaltsam im Übergang. Aktuell werden die bestehenden Unternehmensstrukturen und Arbeitsweisen weltweit hinterfragt.
Stichwort „Neugestaltung“: OLD NORMAL trifft auf NEW NORMAL

67% der Mitarbeiter haben aktuell einen Job, der die Zusammenarbeit im Büro erfordert. Waren es vor COVID-19 gerade einmal „nur“ 3,6% der Belegschaft, welche von Zuhause aus gearbeitet haben, so werden einer Poly-Studie zufolge ca. 25-30% der Arbeitnehmer an mehreren Tagen bis Ende 2021 im Home-Office tätig sein.

Ein “old normal” wird es so nicht mehr geben

Man geht davon aus, dass sich vor allem hybride Modelle durchsetzen werden – ein Mix zwischen Büro und Zuhause.
Doch auch in Zukunft werden die Arbeitsplätze in den Büros anders aussehen und großzügiger gestaltet werden. Andere Konzepte, die wir vor Covid-19 als Trend sahen, sind wiederum jetzt obsolet”, äußert sich Henning Schäfer, Director Sales DACH & EE bei Poly, in dem jüngst erschienenen Interview der Telecom Handel. (Den Link finden Sie am Ende dieser Seite)

Aktuelles Umfeld trifft zukünftige Bedürfnisse

Die anstehende Neugestaltung – also weg vom OLD NORMAL hin zum NEW NORMAL – wird begleitet von sechs zielführenden Fragen, um die zukünftigen Bedürfnisse zu klären.

Agiles Arbeiten sah bislang eine räumliche Nähe der Beschäftigten vor. Dank standortunabhängiger digitaler Mainstream-Kollaborationstools wie Microsoft Teams und Zoom ist das heute nicht mehr nötig.

Die Uhr tickt

Home-Office, Video- sowie Telefonkonferenzen mit einzigartiger Benutzerfreundlichkeit bestimmen den Takt dieser neuen, modernen Arbeitswelt. Es zeichnet sich bereits jetzt ab, dass Veränderungen anstehen, um starre Routinen effektiver zu ersetzen.
Poly setzt den Fokus bei seiner Produktvielfältigkeit auf erfolgreiche Zusammenarbeit mit seinen Partnern Microsoft Teams und Zoom. Es erlaubt so die gemeinsame Technologie, zu jeder Zeit und von jedem Ort aus zu arbeiten, gleichzeitig Kommunikation und schlussendlich Produktivität zu verbessern.
Der Hersteller selbst sagt: „Mit dem umfangreichsten Portfolio an Raumlösungen von Poly, optimiert und zertifiziert für sämtliche UC-Plattformen, werden Menschen über räumliche Distanzen einfacher als je zuvor zusammengebracht“.

WORKING FROM HOME und BACK IN THE OFFICE

Poly unterteilt seine Produkte in die obengenannten zwei Fokusbereiche. Den aber wohl wichtigsten Hinweis gibt es auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Partnern Microsoft Teams sowie zoom.
Microsoft Teams legt ein atemberaubendes Tempo vor. Aktuell nutzen bereits 75 Millionen User diese Software. Poly arbeitet seit mehr als 15 Jahren eng mit Microsoft zusammen und bietet am Markt die meisten zertifizierten Headsets und Freisprechgeräte für die Microsoft-Anwendung. Dazu gehören Trio C60, Calisto 5300, Calisto 5200, Calisto 3200, Voyager 4200 Office und UC Series, Voyager 5200 Office und UC Serie, Voyager 6200 UC, Voyager 8200 UC als auch das Blackwire 8225.

Poly Headsets und Konferenztechnik: Voyager, Savi, Blackwire und Calisto sind zoombereit

Sowohl für den mobilen als auch festen Arbeitsplatz sind Poly-Headsets mit Zoom-Integration auf Komfort ausgelegt und für eine intuitive Bedienung konzipiert. Sie erleichtern die Teilnahme an Meetings und gewährleisten optimales Zoom-Erlebnis.
Mobile Konferenzlautsprecher Calisto 3200 und 5200 sowie Poly Studio X sind selbstverständlich zertifizierte Lösungen für Zoom.

 

FAZIT:
Konkret bedeutet dies für Verantwortliche und Anwender, dass die Suche ein Ende haben kann. Mit Produkten von Poly ist der Beginn des NEW NORMAL ein Kinderspiel.

Empfehlungen:
Das vollständige Interview mit Henning Schäfer gibt es HIER zum Nachlesen.

Die repräsentative Umfrage „Herausforderung Homeoffice“ von ProCom-Bestmann gibt es hier mit Download-Möglichkeit.

 

Ihr Ansprechpartner Jörg Müller beantwortet gerne Ihre Fragen.

Joerg Müller

 

Mail: jmueller@procom-bestmann.de
Telefon: 05625 923 97 65

DIREKT ZUM KONTAKTFORMULAR

Zur Website von Poly

Hinweis zur Markennennung:
Nur zur besseren Lesbarkeit haben wir bei den hier zusätzlich genannten Marken (Bluetooth, Microsoft, Zoom, Poly etc.) die Bezeichnungen ™ bzw. ® weggelassen.